Eibenheim

Eibenheim

Lieblingszitate

Wer sagt "Hier herrscht Freiheit" der lügt.
Denn Freiheit herrscht nicht.


Erich Fried

Wachsreste

SelbermacherGeschrieben von yella Fr, November 24, 2017 16:07:53
Was hier auf dem Bild mehr oder weniger appetitlich nach ungebratenen Civapcici (?! Bitte buchstabieren sie "Tschiwapptschitschi"!) aussieht, sind eigentlich Feueranzünder aus Sägespänen und Wachsresten.


... und wo wir gerade schon mal bei Wachsresten sind, mit etwas Flexibilität kann man diese Kerze als "shabby chic" bezeichnen *hüstel*, der eigentliche Clou ist aber, dass sie ein selbstgebasteltes SCHMELZFEUER ist! Dafür nehme man einen etwas stabileren Draht, drehe ihn zu einer Spirale mit einem etwas breiteren Füßchen unten, fixiere einen (Glasfaser-)Docht darin, stelle ihn in eine Dose (oder ein hübschere Behältnis ;-) ) und gieße mit geschmolzenen Kerzenresten auf. Der Dauerdocht brennt und brennt und brennt und sobald das oberflächliche Wachs durch die Hitze der Flamme geschmolzen ist, kann man weitere Wachsreste dazugeben!



  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post102

Stolz auf die Handel-Family

FreiSeinGeschrieben von yella Fr, November 24, 2017 15:57:49
Kein Leben für andere:

Klick auf das Bild und du kannst eine - von ihren Besuchern verfasste - tolle Story über unsere Freunde lesen, die ein ähnliches Leben wie das Unsrige gewählt haben. Außerdem findet man auf dem Blog auch noch andere interessante Geschichten und Tipps/Tricks.



  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post101

"Expertentipp" im Herbst/Winter 2017

FreiSeinGeschrieben von yella Fr, November 24, 2017 15:53:50


  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post100

Salzteiggebastel

SelbermacherGeschrieben von yella So, November 05, 2017 20:14:30
Vielleicht mag der eine oder andere sich noch daran erinnern: Grundschule - Muttertagsbasteln - mehr oder weniger definierbare Gebilde aus Salzteig. Aber mit gaaanz viel Liebe. :-)
Ganz unabhängig von anstehenden Feiertagen wollte ich es noch einmal wissen: Kann man auch etwas Schönes aus Salzteig basteln? Das Internet sagt, dass man statt Mehl auch Natron&Stärke in den Teig rühren kann - dann werden die Kreationen zarter und sehen edler aus. Ein kurzer Blick in den Vorratsschrank brachte eine schnelle Entscheidung: Mehl. Aber einfach nur Mehl und dann so sandfarbene Figürchen sind ja auch nix. Also musste noch Farbe her. Auf natürliche Art und Weise kann man seinen Teig zum Beispiel mit Kurkuma, Paprikapulver, Kakao oder Spinat- oder Rotkohlwasser färben, da ich von einem anderen Experiment aber noch ein paar Lebensmittelfarben hier herumfliegen hatte, habe ich es mir leicht gemacht.

Salzteig laut Rezept, aufgepeppt mit Stärke, weil ich mir einbilde, dass dann das Ergebnis feiner wird:

1 1/2 Tassen Mehl
1/2 Tasse Stärke
1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1 TL Öl

Alles gut verkneten und dann nach Belieben färben - wenn färben, dann beachten, dass dadurch der Teig wieder feuchter wird, also entweder von vorneherein weniger Wasser verwenden oder hinterher noch etwas Mehl dazugeben.
Dann der Kreativität freien Lauf lassen.
Man kann die fertigen Figuren im Backofen oder an der Luft trocknen lassen - ersteres geht schneller, zweiteres braucht etwas Geduld. Da ich in meinem Holzbackofen keine konstante Temperatur gewährleisten kann, war ich "gezwungen", das mit der Lufttrocknung zu probieren. Klappt wunderbar, es dauert aber tatsächlich ein paar Tage, bis alle Figuren durchgetrocknet sind - das Wenden der kreativen Ergüsse nicht vergessen!
Wie man sieht, hellen sich die Farben beim Trocknen ziemlich auf, aus den intensiven Regenbogenfarben im nassen Zustand wurden am Ende zartere Pastelltöne, die ich aber auch ganz bezaubernd finde!






  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post99

Familie offline

FreiSeinGeschrieben von yella So, November 05, 2017 19:48:43
... für einen netten, lustigen, leichten Fernseh-Abend, der vielleicht sogar doch noch zum Nachdenken anregt:

  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post98

Eine Schönheit...

FLS eibenheimGeschrieben von yella So, November 05, 2017 19:45:09
... der Ananassalbei im November! smiley
Eigentlich ist er ja nicht winterhart und sollte langsam mal fertig für die Winterruhe gemacht werden, aber wer will diese blühende Pracht stören?



  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post97

Der Knochen

FLS eibenheimGeschrieben von yella So, November 05, 2017 19:39:46
Als gebildeter Hund von heute hat mein keinen Kau- sondern einen Leseknochen!
Ts... Ich hab schon zum Moritz gesagt " Nicht immer nur drinnen hocken und lesen - auch mal rausgehen und Frisbee spielen!"
Vielleicht darf ich das gute Stück dann auch mal benutzen. smiley
Und wer sich jetzt fragt, was denn eigentlich ein Leseknochen ist, der gucke zum Beispiel hier


  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post96

Mit Essen spielt man nicht! ;-)

AllgemeinGeschrieben von yella Di, September 26, 2017 10:41:45


  • Kommentare(0)//blog.eibenheim.eu/#post95
Weiter »